0

Digitalisierung in Winnenden: OB Hartmut Holzwarth im Interview

„Wir haben den Slogan „Miteinander Verbunden“ bei der Erstellung der Digitalstrategie für die Stadt Winnenden gewählt. Es geht um den direkten Austausch zwischen Bevölkerung und Verwaltung“, sagte Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth nach einem Workshop im Rathaus der Stadt in Baden-Württemberg. Die Stadt Winnenden ist eine der 50 Kommunen, die in einem Wettbewerb des Landes ausgewählt zur Förderung einer Digitalstrategie ausgewählt wurde.

An dem Workshop nahmen rund 50 Bürgerinnen und Bürger, Unternehmer, Schulleiter, Gemeinderäte, Vertreter sozialer Einrichtungen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Winnenden teil. An den Thementischen Bildung und Betreuung, Infrastruktur und Politik und Verwaltung wurde Ideen und Vorschläge gesammelt, wie mit digitalen Services die Lebensqualität verbessert und der Standort weiter attraktiv gemacht werden könnte.

Auch für die Stadt Winnenden ist die digitale Bildung von besonderer Wichtigkeit. Die Kommunen müssen mit ihren Gebäuden und der technischen Infrastruktur die Hardware zur Verfügung stellen und die Länder mit den Lehrern und den Lehrplänen die Software. Beides muss zusammenkommen und gut harmonieren.

Franz-Reinhard Habbel

Bis Ende 2017 war ich DStGB-Sprecher und Leiter des Innovators Club, halte heute Vorträge und schreibe über Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Staat durch Digitalisierung, Globalisierung und Urbanisierung.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.