Inhalt Zehn-Minuten-Internet Newsletter vom 29.12.2019

Im Z-M-I, dem Zehn-Minuten-Internet Newsletter berichte ich jeden Sonntag über interessante Links (heute u.a. Änderungen zum Jahreswechsel/Böllerverbot/Pflege) aus dem Internet für Bürgermeister, Ratsmitglieder und Kandidaten. 

zmiheader_4_copy-5

In der Ausgabe vom 29. Dezember geht es um Änderungen zum Jahreswechsel, die Furcht der Deutschen, Bürgermeisterwahlen in Sachsen, das Krankenhaus-Barometer 2019, Böller-Verbote, Zugriff auf Ex-Bahn-Grundstücke, mehr Vertrauen in Fördergelder, Grenzen zwischen Privatleben und Beruf, die radikale Macht der Plattformen, Start-Ups in Finnland, Entbürokratisierung bei Vereinen, Tickets im Nahverkehr, ICE im S-Bahn-Takt, Verkehrsverbünde in Baden-Württemberg, die Autoindustrie, abgasfreie Innenstädte, Beteiligung der Bürger an Windkraft-Erlösen, den Schwindel mit dem E-Auto, Amazon in Baden-Württemberg,  den Digitalpakt, KI und Kommunen und Neues aus den Kommunalen Spitzenverbänden.

Kopf der Woche: Wolfram Gum, Bürgermeister in Seefeld

Buch der Woche: Globalisten – Das Ende der Imperien und die Geburt des Neoliberalismus von Quinn Slobodian

Webseite der Woche: Chaos Computer Club

Zahl der Woche: 2,6 Millionen importierte Weihnachtsbäume standen 2018 in Deutschland in den Zimmern (Quelle: destatis)

Tweet der Woche: Gemeinde Kranzberg

 ZMI-DIGITALPAKT

Aktuelle diese Woche:

Geld aus Digitalpakt kommt nur langsam bei Schulen an

Startschuss für Digitalpakt Schule: Erstes Geld „fließt“

Erste Anträge auf Schulförderung aus Digitalpakt

»Wir fangen bei Null an«

Zu guter Letzt: Umfrage zum „Fest der Liebe“: Drittel der unter 30-Jährigen glaubt an Liebe zwischen Mensch und KI

Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier

Der ZMI kann kostenlos hier abonniert werden.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche.

Ihr Franz-Reinhard Habbel

Buy me a coffeeBuy me a coffee

Über mich Franz-Reinhard Habbel

Bis Ende 2017 war ich DStGB-Sprecher und Leiter des Innovators Club, halte heute Vorträge und schreibe über Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Staat durch Digitalisierung, Globalisierung und Urbanisierung.

Besuche auch www.reden.habbel.de
Alle Posts

Franz-Reinhard Habbel

Bis Ende 2017 war ich DStGB-Sprecher und Leiter des Innovators Club, halte heute Vorträge und schreibe über Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Staat durch Digitalisierung, Globalisierung und Urbanisierung.