0

Inhalt Zehn-Minuten-Internet Newsletter vom 2.9.2018

Im Z-M-I, dem Zehn-Minuten-Internet Newsletter berichte ich jeden Sonntag über interessante Links (heute u.a. Wiederaufbau in Syrien) aus dem Internet für Bürgermeister, Ratsmitglieder und Kandidaten. 

zmiheader_4_copy-5

In der Ausgabe vom 2. September geht es um den Wiederaufbau von Infrastrukturen in Syrien, den Digitalisierungsmonitor 2018, Juristen und Digitalisierung, die Fusion zwischen Kaufhof und Karstadt, die Abschlusspublikation zum Open.NRW-Pilotprojekt „Kommunales Open Government in NRW“, iPad und Schule, das Creative Bureaucracy Festival in Berlin, Sozialwohnungen, Bundesregierung und Open Data, den neuen Digitalrat, Warenauslieferungen durch autonome Fahrzeuge, ersetzendes Scannen durch externe Dienstleister, militärische Roboter und Kriegsführung, Landlust oder Stadt-(Rand)Frust, Fahrverbote und Grenzwerte, wer hat das Sagen in Schulen und twitternde Top-Ökonomen. 

Kopf der Woche: Thomas Popp ist seit dem 1. August 2018 Beauftragter für Informationstechnologie des Freistaates Sachsen (CIO)

Webseite der Woche: Center für öffentliche Innovation in Dänemark

Buch der Woche: „Frauenwahlrecht – Demokratisierung der Demokratie in Deutschland und Europa“ von Hedwig Richter und Kerstin Wolff

Zahl der Woche: 120.000 Straßenbrücken gibt es in Deutschland (Quelle: difu)

 Tweet der Woche: Jan Miebach, Pressesprecher Fraktion der Grünen in NRW

 Zu guter Letzt: Die Windel Ihres Babys ruft Sie jetzt auf dem Handy an

Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier

Der ZMI kann kostenlos hier abonniert werden.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche.

Ihr Franz-Reinhard Habbel

Buy me a coffeeBuy me a coffee

 

Franz-Reinhard Habbel

Bis Ende 2017 war ich DStGB-Sprecher und Leiter des Innovators Club, halte heute Vorträge und schreibe über Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Staat durch Digitalisierung, Globalisierung und Urbanisierung.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.