0

Creative Bureaucracy Festival – Workshop „Gemeinwohl als Beruf: Deutschlands Verwaltung braucht Nachwuchs”

Am 7./ 8. September findet zum ersten Mal das Creative Bureaucracy Festival in Berlin statt. Als Netzwerkpartner der Veranstaltung möchte ich Sie auf diesem Wege zu dem Festival und insbesondere zu dem Workshop am 8. September von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr 

„Gemeinwohl als Beruf: Deutschlands Verwaltung braucht Nachwuchs“

in die Humboldt-Universität zu Berlin (Hauptgebäude), Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2, einladen. Angesichts des demographischen Wandels und der veränderten Arbeitswelt durch die Digitalisierung bedarf es im Public Sector neuer Konzepte der Personalentwicklung und nicht zuletzt kreativer Bürokratie. Diskutieren Sie mit Experten neue Wege der Personalgewinnung und des Personaleinsatzes vor der Hintergrund sich verändernder Arbeitswelten. Das Workshop-Programm  findet sich unter hinter diesem Link

Das Festival versammelt Innovationen des öffentlichen Sektors auf allen Ebenen (vom Erzieher bis zur Ministerin, von der Kommune bis zur internationalen Organisation, von Zehlendorf bis Australien) und die interessierte Öffentlichkeit. Wir sind davon überzeugt, dass Kreativität und Bürokratie kein Widerspruch sind und Innovationen im öffentlichen Sektor das Gemeinwohl fördern. Deshalb unterstützt die der HABBEL BLOG das Festival als Netzwerkpartner. 

Die Veranstaltung wird vom Tagesspiegel in der Humboldt-Universität zu Berlin ausgerichtet. Sie unterscheidet sich von herkömmlichen Verwaltungskongressen in Form, Präsentation, Teilnehmerkreis und Atmosphäre. Im Vordergrund stehen (internationale) Best-Practice-Beispiele und Erfahrungen über erfolgreiche Mechanismen für Veränderungsprozesse. Es werden sechs Bühnen parallel bespielt, das offizielle Programm wird abgerundet von einer Fuck-Up Night („Schöner Scheitern“) und einer Party („Amt aber glücklich“).

Informationen zu Sprechern und zum Programm des Festivals finden Sie hinter diesem Link.

Creative Bureaucracy Festival am 7./8.September 2018 in Berlin.

Sie arbeiten für das Gemeinwohl. Sie haben Ideen. Das ist kein Widerspruch. Das ist Ihr Festival.

Jetzt kostenfrei anmelden!

Über mich Franz-Reinhard Habbel

Bis Ende 2017 war ich DStGB-Sprecher und Leiter des Innovators Club, halte heute Vorträge und schreibe über Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Staat durch Digitalisierung, Globalisierung und Urbanisierung.

Besuche auch www.reden.habbel.de
Alle Posts

Franz-Reinhard Habbel

Bis Ende 2017 war ich DStGB-Sprecher und Leiter des Innovators Club, halte heute Vorträge und schreibe über Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Staat durch Digitalisierung, Globalisierung und Urbanisierung.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.