0

Inhalt Zehn-Minuten-Internet Newsletter vom 4.2.2018

Im Z-M-I, dem Zehn-Minuten-Internet Newsletter berichte ich jeden Sonntag über interessante Links (heute u.a. Jahreswirtschaftsbericht 2018) aus dem Internet für Bürgermeister, Ratsmitglieder und Kandidaten. zmiheader_4_copy-5

In der Ausgabe vom 4. Februar geht es um den Zuzugsstopp für Flüchtlinge in Freiberg, den Jahreswirtschaftsbericht 2018, Demokratie und Digitalisierung, Bibliotheken im 21. Jahrhundert, Störungen der Straßenbeleuchtung in Erlangen, den Onlinehandel in Stendal und der Altmark, ein Positionspapier des DStGB zum Online/Einzelhandel in den Kommunen, Drohnen und Postzustellung in Österreich, den Bundestagsausschuss Digitale Agenda, Twitter-Leitlinien der dpa, Städte als Datenpioniere in den USA, die Sauberkeit in der Stadt Wien, Straßenelektrifizierung in Italien, das Ende der Papierakte, die Blockchain-Technologie in Europa und die versprochenen Milliarden von Amazon für ein neues Hauptquartier. 

Kopf der Woche: Ralph Brinkhaus, MdB

Buch der Woche: “1918 – Die Welt im Fieber: Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte“ von Laura Spinney

Webseite der Woche: http://www.oeffentliche-it.de

Zahl der Woche: Um 3,4 Mio deutsche Arbeitsplätze fürchtet der Verband Bitkom in den kommenden fünf Jahren.  (Quelle: Bitkom)

Tweet der Woche: Karl Heinz Krug, Bürgermeister der Stadt Bad Homburg v.d. Höhe

Zu guter Letzt: Ex-Google-Mitarbeiter bauen ein autonomes Lieferauto

Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier

Der ZMI kann kostenlos hier abonniert werden.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche.

Ihr Franz-Reinhard Habbel

 

Franz-Reinhard Habbel

Bis Ende 2017 war ich DStGB-Sprecher und Leiter des Innovators Club, halte heute Vorträge und schreibe über Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Staat durch Digitalisierung, Globalisierung und Urbanisierung.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.