0

Inhalt Zehn-Minuten-Internet Newsletter vom 7.1.2018

Im Z-M-I, dem Zehn-Minuten-Internet Newsletter berichte ich jeden Sonntag über interessante Links (heute u.a. Bilanz der Städte und Gemeinden zum Jahreswechsel 2017/18) aus dem Internet für Bürgermeister, Ratsmitglieder und Kandidaten. zmiheader_4_copy-5

In der Ausgabe vom 7. Januar geht es um die vom DStGB herausgegebene Bilanz der deutschen Städte und Gemeinden zum Jahreswechsel 2017/18, eine neue Studie zur Kriminalstatistik, die Forderung der Kölner Oberbürgermeisterin nach Profi-Stadträten, den IMK-Report zu den wirtschaftspolitischen Herausforderungen im Jahr 2018, die Personalsituation im öffentlichen Dienst, das Antragsfenster der Kommunalrichtlinie, Erfahrungen zu Smart-City, den 40. Geburtstag der Tagesthemen und des Heute-Journals, Filterblasen in denen wir wohnen, Einzelhändler, die einen Onlineshop aufbauen, die Stromkosten für E-Autos, um die Risiken der Kommunen bei der Umrüstung auf E-Fahrzeuge und die Untersagung von Glyphosat in Rostock. 

Kopf der Woche: Elke Christina Roeder, neue Oberbürgermeisterin in Norderstedt

Buch der Woche: „Freud und Leid des Bürgermeisters: Ungeahnte Aufgaben eines Bürgermeisters“ von Robert Larsen

Webseite der Woche: GoFundMe: Top-Website für Crowdfunding und Fundraising

 (NEU)Zahl der Woche: Auf 40 % steigt 2018 der Anteil von Onlinewerbung an den gesamten weltweiten Werbeausgaben, prognostiziert die Media-Gruppe Zenith

Tweet der Woche: Hermann-Josef Pelgrim, Oberbürgermeister der Stadt Schwäbisch Hall

Zu guter Letzt: China testet einen Messenger als Ausweisersatz

Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier

Der ZMI kann kostenlos hier abonniert werden.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche.

Ihr Franz-Reinhard Habbel

 

Franz-Reinhard Habbel

Bis Ende 2017 war ich DStGB-Sprecher und Leiter des Innovators Club, halte heute Vorträge und schreibe über Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Staat durch Digitalisierung, Globalisierung und Urbanisierung.

Schreibe einen Kommentar