0

Innovators Lounge Zukunft der Bibliotheken

Mit dem Thema “Zukunft der Bibliotheken“ trifft der Innovators Club des Deutschen Städte- und Gemeindebundes den Nerv der Transformation in Städten und Gemeinden. Die Lounge am 23. Januar in Hamm zählt thematisch zu den wichtigsten Veranstaltungen in diesem Jahr. Bildung und Digitalisierung sind die Antwort auf die Herausforderungen Deutschlands und eines neuen, wettbewerbsfähigen, sozialen und offenen Europas. Neue Bibliotheken werden als wichtiger Teil der Bildung und damit Orte des Wissens eine besondere Rolle spielen.

Bildung und Digitalisierung sind zwei wichtige Schlüsselthemen für die Zukunft auch der Städte und Gemeinden. Sie sind eng miteinander verknüpft und tragen entscheidend zur Modernisierung unseres Landes bei.

Die neue Allianz von Bildung und Digitalisierung wird auch bestehende Strukturen verändern. Die Rezepte der Vergangenheit passen nicht mehr für die Zukunft. Schulen und Bibliotheken werden sich zu Bildungslandschaften räumlich ausdehnen und sich inhaltlich neu aufstellen. Die Bibliothek der Zukunft verlangt nach neuen Raumkonzepten zum Beispiel für Startups oder Veranstaltungen sowie erweiterte Zugangsmöglichkeiten. Sie brauchen ein kommunikatives Ambiente. Die Vernetzung macht es möglich, dass vielfältige Dienstleistungen an einem solchen Ort zusammengefasst werden können. Die Innovators Lounge in Hamm geht den Entwicklungen nach und zeigt neue Weg auf wie die Zukunft der Bibliotheken aussehen kann.

Franz-Reinhard Habbel

Ich bin DStGB-Sprecher und Leiter des Innovators Club, halte Vorträge und schreibe über Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Staat durch Digitalisierung, Globalisierung und Urbanisierung.

Schreibe einen Kommentar